In den meisten Branchen und Unternehmen wird das Erreichen einer Führungsposition als Kompetenznachweis per se erachtet. Auch die Inhaber einer solchen Position fühlen sich als kompetent, empfinden sich als die richtige Person am richtigen Platz. Zunächst. Die tägliche Praxis zeigt, dass man zwar die richtige Person sein kann, diese aber nur bleibt, wenn man weitergeht.

Wandel ...

Jene, die weitergehen, entwickeln sich effektiver, die Impulse zulassen, die sich der richtigen Begleiter bedienen und sich anderen Menschen anschließen. – auf dem Weg zur Kompetenzverbesserung, des Fähigkeitenzuwachses, der bewussten Selbstentwicklung, der stetig fortschreitenden Professionalisierung. Jene gehen weiter, die sich bewusst sind, dass Entwicklung wie Fortschritt erst in der gemeinsamen Arbeit an sich und mit anderen, geleitet und begleitet durch Menschen mit Erfahrung in Entwicklungsprozessen, und unter Berücksichtigung des ganzen Menschen – 'Kopf' und 'Bauch' gemeinsam – verwirklicht wird.

Ganzheitlich,

der Grundgedanke, auf dem Inside Leadership beruht und an dem sich das Projekt ausrichtet. Auf diesem Grundgedanken baut eine erprobte Basis auf, die altes und neues Wissen, Ratio und Emotion, Theorie und Übung sowie Orient und Okzident miteinander verbindet.

(weiter zu Basis)